Aktuelle Informationen zur Corona Situation bei der NBH.

Stand: Montag, 30. März 2020     09:41 Uhr

 

Sehr geehrte Patienten und Kunden,

die aktuelle Situation zwingt leider auch die Nachbarschaftshilfe zu einschneidenden Maßnahmen. Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite über die aktuelle Situation bei der NBH.


Keine persönlichen Besuche in der Geschäftsstelle möglich!

Wir bitten aus aktuellem Anlass um telefonische Kontaktaufnahme oder auch gerne per Email.

Tel. 08106.3684 6

Emal info@nbh-vaterstetten.de

 


Hilfeaufruf für Einkaufsnotdienst – ein großer Erfolg!

Unser Hilferuf für den Einkaufsnotdienst hat Sie erreicht.
Ganz herzlichen Dank für Ihre tolle Hilfsbereitschaft.
Innerhalb weniger Stunden haben sich eine Vielzahl an Helfern bei uns gemeldet.
Daher stoppen wir aktuell die Aufnahme weiterer Helfer.
Dennoch kann die Entwicklung es erforderlich machen, dass wir doch noch weitere Unterstützung benötigen. Wir würden den Hilfeaufruf dann hier bzw. auf Instagram wiederholen.

Schon registrierte Helfer:
Bitte vereinbaren Sie einen kurzen Kennenlerntermin mit den Kolleginnen im Ressort Betreutes Wohnen (08106. 36 84 76 oder 78). Sie koordinieren die Einsätze und stellen die Helferausweise aus. Diese werden Sie benötigen, da teilweise schon Lebensmittel usw. sanktioniert werden.
Mit den Ausweisen zeigen Sie an, dass Sie als Einkaufshelfer der NBH tätig sind und für mehrere Personen den Einkauf erledigen.
Bitte bringen Sie zu diesem Termin Ihren Personalausweis und den ausgefüllten Personalbogen der NBH mit. den Sie hier downloaden können.

Ganz herzlichen Dank für Ihr Engagement.

Einkaufshilfe hier:

Einkaufsnotdienst


An unsere Handwerksbetriebe und sonstigen Unternehmen:

Unsere Pflegekräft benötigen FFP 2 Atemschutzmasken!!!
Sollten Sie einige in Ihrem Betrieb übrig haben, bitten wir Sie um entsprechende Nachricht.
Wir würden Ihnen diese gerne abkaufen.
Wir hoffen auf Ihre Unterstützung.

Uns werden seit einigen Tagen selbstgenähte Mundschutzmasken angeboten. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir solche Masken nicht in der Pflege einsetzen können und bitten von solchen Angeboten abzusehen.


Ihre Verpflichtung als Kunde oder Mitarbeiter:

Sie informieren bitte umgehend die Nachbarschaftshilfe, wenn Sie bei sich, Angehörigen oder Freunden, die mit Ihnen Kontakt hatten, erste Anzeichen einer grippeähnlichen Erkrankung feststellen.

Bei auswärtigen Dienstleistungen (z.B. hauswirtschaftliche Hilfe usw.) sind unsere Mitarbeiter angehalten, umgehend Ihre Räumlichkeiten zu verlassen, sollten sich Anzeichen einer Erkrankung bei Ihnen zeigen.
Wir verweisen hier auf die  Informationen der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung).


Die Ressorts:

 

Einkaufsnotdienst:
Der Einkaufsnotdienst steht bereit!
Ablauf und Voraussetzungen finden Sie unter:

Einkaufsnotdienst

 

Kinderpark, offener Treff, Winterspielplatz:
seit Montag, 16. März 2020 geschlossen.
Zunächst bis 19. April 2020 (Ende Osterferien).
Kinderpark Beitrag:
Es wurden die Beiträge für den Monat März abgebucht.
Alle weiteren Abbuchungen wurden gestoppt.
Sobald wir den Kinderpark wieder öffnen, werden wir Ihnen selbstverständlich
den zu viel gezahlten Beitrag mit den kommenden Beiträgen verrechnen.

 

Kursveranstaltungen und Fortbildungen:
Bis auf weiteres abgesagt.

 

Tagespflege:
Die Tagespflege bleibt ab Montag, 23.03.2020, auf Anweisung der Landesregierung geschlossen.

 

Ambulante Pflege
Aktuell keine Einschränkungen.

 

Mobiler Mittagstisch:
Aktuell keine Einschränkungen. Die Versorgung ist sichergestellt.
Es besteht allerdings absolutes Kontaktverbot!!!
Dies bedeutet, dass unsere Fahrer Ihnen nur den Mittagstisch liefern, wenn Sie
bei Anlieferung nicht mit dem Fahrer in Kontakt treten. Sollten Sie den Anweisungen der Fahrer nicht Folge leisten, können wir leider kein Essen aushändigen.

 

Babysitting:
Es werden aktuell keine Aufträge vermittelt.

 

Begleitdienst:
Ggf. nur in Einzelfällen möglich! Fahrten nur bei dringenden Arztbesuchen (keine Routineuntersuchungen o.ä.). Dennoch können wir Ihnen auch diese Fahrten nicht grundsätzlich zusagen. Man muss hier von Tag zu Tag schauen und den Einzelfall beurteilen. Ansonsten nur Einkaufsdienste möglich.

 

Besuchsdienste
Aktuell nur Einkaufsdienste möglich

 

Hauswirtschaftliche Hilfe:
Aktuell keine Einschränkungen.
Es besteht allerdings absolutes Kontaktverbot!!!
Dies bedeutet, dass unsere Haushaltskräfte Ihnen nur im Haushalt helfen können, wenn Sie sich während der Tätigkeit des NBH Mitarbeiters nicht im selben Raum befinden.
Sollten Sie diesem Kontaktverbot nicht nachkommen, ist unser Mitarbeiter angewiesen, die Arbeit einzustellen. Wir werden dann Ihre Hausarbeit nicht weiter übernehmen können.

 

Tafel
Die Lebensmittelausgabe im Tafelladen ist bis einschließlich 16. April  2020 geschlossen.
Alle Tafelkunden, die seit Januar 2020 regelmäßig zur Ausgabe gekommen sind, werden automatisch ein Lebensmittelpaket geliefert bekommen.
Alle anderen Tafelkunden mit gültigem Tafelausweis setzen sich bitte bei Bedarf telefonisch mit dem Ressort in Verbindung (Telefon 08106. 3684 73).
Sie erhalten dann selbstverständlich auch ein Paket.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.