Begleitdienst
– ist eine wichtige soziale Alltagshilfe

Alle, die nicht mehr oder grundsätzlich nicht so mobil sind, um eigene Fahrzeuge oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen zu können, sind in Ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Wir helfen gerne, wenn Sie in Folge von Krankheit, Alter oder Behinderung bei Arztbesuchen, Therapien oder anderen Erledigungen (z.B. Einkäufe usw.) Begleitung und Unterstützung benötigen.

Wir bieten:

  • neben dem Transport mit dem PKW auch die Begleitung zu Fuß oder bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.
  • Assistenz bei Aktivitäten
  • Unterstützung beim Ein- und Aussteigen
  • Hilfe beim An- und Ausziehen

Wir achten auf absolute Vertraulichkeit.

Kunden mit Pflegegrad können diese Hilfe über den § 45b SGB XI zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen (monatl. € 125,-) abrechnen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie über unser Ressort Nachbarschaftsdienste.